Korrosionsschutz SBB 2018

Ideale Zusammenarbeit mit der SBB

Eduard Steiner AG wird auch im 2018 wieder Korrosionsschutzarbeiten auf dem gesamten Leitungsnetz der SBB ausführen. Der Rahmenauftrag wurde verlängert.

Korrosionsschutzarbeiten an Gittermasten im SBB Leitungsnetz sind anspruchsvoll. Die Masten sind oft alten Datum und haben keine Steigschutzhilfen. Das Reinigen und das Streichen der verwinkelten Eisenstrukturen bedarf einer sorgfältigen Arbeit sowie viel Erfahrung.

SBB profitiert dabei von der Vielseitigkeit der Eduard Steiner AG aus dem Freileitungsbereich und dem Fahrleitungsbereich. Zum Beispiel werden bei Korrosionsschutzarbeiten durch unsere Teams auch gleichzeitig elektrische Komponenten an der Freileitung repariert. Dadurch reduziert SBB Ausschaltungen der Leitungen.

Mit Unterstützung aus dem Bereich Fahrleitung können auch komplexe Projekte in Bahnhöfen realisiert werden. Im 2017 wurden im Bahnhof Rapperswil in der Nacht während kurzen Ausschaltungen diverse Masten gereinigt und neu gestrichen. Die Vorbereitung und die Sicherheit bei Arbeiten am Gleis ist eine Kernkompetenz von Eduard Steiner AG.

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartner

Hälg-Jürg.jpg

Jürg Hälg

Bauleiter