Rottenverstärkungsvertrag SBB

 

Eduard Steiner AG gewinnt einen neuen Auftrag und baut in der gesamten Deutschschweiz und im Tessin Fahrleitungen für die SBB. Beim sogenannten Rottenverstärkungsvertrag verstärken und unterstützen Fahrleitungsmonteure von der Eduard Steiner AG die Arbeitsgruppen der SBB.

 

Die Eduard Steiner AG darf in den kommenden Jahren in folgenden Niederlassungen die SBB verstärken:

  • Basel
  • Bern
  • Brugg
  • Luzern
  • Olten
  • Rapperswil
  • St. Gallen
  • Winterthur
  • Zürich
  • Giubiasco

Eduard Steiner AG
Geschäftsbereich Fahrleitung

Ansprechpartner zu diesem Projekt

michael-eigenberger.jpg

Michael Eichenberger

Geschäftsführer